• Slider-Image

    Unterricht ab dem 29. Juni - Hinweise siehe "Aktuelles".

Aktuelles






Die Schule geht wieder los…

Nachdem wir am 18. Mai schon die 4. Klassen begrüßen durften, freuen wir uns, dass der Schulbetrieb nun auch für die anderen Klassenstufen beginnt.

„Schön, dass ihr da seid“ begrüßen wir jeden.

Wir wollen froh sein, zusammen zu reden.

Wir sind nicht allein, Freunde sind da-

für Spiel und Spaß, für ein großes Hurra!

Wir sind bereit, haben für euch Zeit!

Frohe Erwartungen machen das Herz uns weit!

All unsere Sinne halten wir offen.

Legen unser Herz in ein frohes Hoffen.

Wenn jeder ganz achtsam für jeden ist,

wenn keiner das Dasein des anderen vergisst.

Wird es eine Zeit-

die lange in unserem Gedächtnis bleibt.

„Schön, dass ihr da seid“

Die Schulleitung und das Kollegium der Limburg-Grundschule

page1image35809856 page1image35810272

 

 

 

Information der Schulleitung

                                                                                  Weilheim, den 19. Mai 2020

Liebe Eltern der Limburg-Grundschule,

nach den Pfingstferien sollen alle Klassenstufen bis zu den Sommerferien in den Präsenzunterricht einbezogen werden.

Es ist vorgesehen, dann die Klassenstufen 1 und 3 (15.06.2020) sowie Klassenstufen 2 und 4 (22.06.2020) im wöchentlichen Wechsel an den Schulen zu unterrichten.

Damit erhalten dann alle Klassenstufen bis zu den Sommerferien noch drei Wochen Unterricht an der Schule – die Viertklässler insgesamt fünf Wochen beginnend ab dem 18. Mai.

Da wir die Abstandsregelungen einhalten müssen, müssen die Klassen geteilt werden.
Der wöchentliche Präsenzunterricht soll laut Kultusministerium möglichst 10 Unterrichtsstunden betragen. Dieser darf laut Kultusministerium nicht an zwei Tagen a 5 Stunden stattfinden, sondern muss auf 5 Tage verteilt werden.
Vorrang haben hier Mathematik, Deutsch und Sachunterricht. Bezüglich unserer schulorganisatorischen Rahmenbedingungen werden die Schüler und Schülerinnen zwei Unterrichtsstunden täglich unterrichtet.
Ergänzt wird der Präsenzunterricht weiter durch Fernlernangebote in digitaler Form oder als Arbeitspakete (Lernpläne, Arbeitsblätter).

Schulbesuch Klasse 1:
15.6.- 19.6., 29.6.- 3.7., 13.7.- 17.7., Mo 27.7/ Di 28.7.

  • –  1. Gruppe täglich: Unterricht von 8.30 Uhr -10.00 Uhr

  • –  2. Gruppe täglich: Unterricht von 10.30 – 12.00 Uhr

Schulbesuch Klasse 2:
22.6.- 26.6., 6.7.- 10.7., 20.7.-24.7., Mi 29.7.

  • –  1. Gruppe täglich: Unterricht von 8.30 Uhr -10.00 Uhr

  • –  2. Gruppe täglich: Unterricht von 10.30 – 12.00 Uhr

 
Schulbesuch Klasse 3

15.6.- 19.6.,  29.6.- 3.7.,  13.7.- 17.7., Mo 27.7/ Di 28.7

  • –  1. Gruppe täglich: Unterricht von 7.50 Uhr – 9.20 Uhr

  • –  2. Gruppe täglich: Unterricht von 9.45 Uhr – 11.15 Uhr

Schulbesuch Klasse 4:
22.6.- 26.6.,  6.7.- 10.7.,  20.7.-24.7., Mi 29.7.

  • –  1. Gruppe täglich: Unterricht von 7.50 Uhr – 9.20 Uhr

  • –  2. Gruppe täglich: Unterricht von 9.45 Uhr – 11.15 Uhr

  •  

Weitere Informationen über die Einteilung der Gruppen und sonstige schulorganisatorische Abläufe erhalten Sie von der jeweiligen Klassenlehrerin.

Um möglichen Infektionen entgegenzuwirken, sollen die Schüler und Schülerinnen beim Betreten und Verlassen des Schulgeländes einen geeigneten Mundschutz tragen sowie beim Gang zur Toilette. Am eigenen Tisch in den Klassenzimmern kann die Maske abgelegt werden. Sollte die Lehrerin dem Kind etwas persönlich erklären, sollte die Maske aufgesetzt werden.

Die Schüler und Schülerinnen gehen beim Betreten des Schulgeländes unverzüglich in ihr Zimmer. (Wir treffen uns nicht mehr am Aufstellplatz).
Jacken werden am jeweiligen Stuhl aufgehängt.
Es gibt in den nächsten Wochen keinen Bäckerverkauf an der Schule, die Mensa bleibt ebenfalls geschlossen.

Bitte für die zwei Stunden nur ein Getränk mitbringen, kein Vesper.
Kinder mit Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber, Halsschmerzen usw. bleiben zu Hause, sie müssen sofort abgeholt werden.
Bei Schüler und Schülerinnen mit relevanten Vorerkrankungen entscheiden Sie als Erziehungsberechtigte über die Teilnahme am Präsenzunterricht an der Schule. Dies gilt auch, wenn in Ihrem Haushalt Personen leben, die einer Risikogruppe angehören. Hierfür benötigen wir eine schriftliche Entschuldigung.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Haist Eileen Müller Rektorin Konrektorin

page2image8152640 page2image8152832 page2image8153024 page2image8153216 page2image8153408 page2image8153600 page2image8153792page2image8153984 page2image8084032 page2image8084224 page2image8085376 

Unterricht ab dem 18. Mai

Elternbrief 7.5.2020 Wiederaufnahme

 
 
 

Wiederaufnahme des Unterrichts in der Grundschule

2020 05 14 Elternbrief Kultusministerin Eisenmann_Wiederaufnahme Unterricht an GS und SBBZ

 

Aktuelle Mitteilung der VVS zum Scool-Abo

Pressemitteilung VVS Scool-Abo
 
 
 

↑ nach oben